Dorfausflug am 14.10.2018

Auf Schusters Rappen
durchs Wahnbachtal nach Heide

Am Sonntagnachmittag trafen sich alle wanderlustigen Niederwennerscheider
zur vereinbarten Zeit auf dem Dorfplatz.

Kein Wölkchen am Himmel, strahlender Sonnenschein, eine leichte Brise –
beste Voraussetzungen für unsere diesjährige Herbstwanderung.
Pünktlich um 15:30 Uhr ging`s los. Der Weg war unser Ziel…

Wir marschierten auf bunten laubbedeckten Wegen durch Wald und Wiesen,
vorbei am Bauernhof Kurtenbach, über Pohlhausen (Milchtankstelle Bockenbusch)
weiter nach Heide.
Auf so mancher Anhöhe wurden wir mit einer herrlichen Aussicht belohnt
und alle waren sich einig: Wir leben in einer wunderschönen Landschaft!

Nach etwa zwei Stunden waren wir am Ziel. Im Heidekrug erwarteten uns bereits
die restlichen „motorisierten“ Dorfausflügler zum gemütlichen Beisammensein.

Zur Begrüßung wurde ein Fässchen Bier angezapft – damit war unser Durst fürs erste gestillt.
Ein Buffet mit Oktoberfest-Speisen sorgte fürs leibliche Wohl:
Sauerkraut mit Püree und Kasseler, Bratkartoffeln, Krautsalat und Leberkäs,
Brezen und Obatzter, sowie zum Abschluss eine Dessertcreme mit Früchten.

Alle Gäste fühlten sich wohl. Nach dem Essen wurde noch ein wenig geplauscht
bevor man sich so nach und nach zur Heimfahrt verabschiedete.

Der Bürgerverein bedankt sich ganz herzlich bei den Organisatoren
für den rundum gelungenen Dorfausflug!