Graffiti ist „out“ !

Bei der diesjährigen Säuberung unseres Dorfplatzes
wurde die Rückwand des Bushäuschens komplett von Sträuchern befreit.
Das ganze Ausmaß einer „Graffiti-Aktion“ kam zum Vorschein.

Gleich war klar: So kann es nicht bleiben!
Zwei Damen zeigten Lust und Laune, dies zu ändern.
Gemeinsam ging man ans Werk mit einem Grundanstrich:
 
                     
Danach vollbrachte unsere Ingrid sozusagen die „Feinarbeit“:
 
Fazit:
Mit einer guten Idee und wenig Aufwand lässt sich so mancher
Schandfleck in etwas Hübsches verwandeln.