Verschiedenes…

Moin, moin,

wir denken, es ist an der Zeit für etwas neuen Lesestoff zu sorgen…
Heute berichten wir einfach mal kunterbunt über „Dieses und Jenes“
und beginnen mit unserem Schaukasten am Dorfplatz.
Der Schaukasten wird von Ingrid O. mit allen wichtigen Infos bestückt
und mit liebevoller Deko  „aufgehübscht“.
Und das macht sie richtig gut, was z. B. die Deko zu Ostern zeigte.
Herzlichen Dank dafür, liebe Ingrid ♥.
comic-0030.gif von 123gif.de

Erinnert Ihr Euch noch an das vergammelte Wegweiser Schild Richtung
Neunkirchen (Ecke Wennerscheider Str. / Obere Gasse)?
Die Schrift auf dem Schild war nur noch aus direkter Nähe lesbar, was insbesondere
für ortsunkundige Autofahrer aus Oberwennerscheid kommend ein Problem
darstellte. So mancher fuhr geradeaus statt links abzubiegen und wunderte sich,
dass der Weg in einer Sackgasse endete.
Nach unserem Bürgertreffen im März diesen Jahres meldeten wir den Sachverhalt der Gemeinde.
Inzwischen wurde das schlecht lesbare Schild gegen ein neues ausgetauscht.

Im März beteiligten sich einige Naturfreunde an der Aktion „Neunkirchen-Seelscheid
räumt auf“
. Gereinigt wurde die Landschaft rund um unser Dorf.
Unserem Bürgerverein ist aber auch sehr daran gelegen, unser Dorf  –
insbesondere die Fläche rund um unseren Dorfplatz und Bushäuschen – sauber zu
halten.
Überfüllte Papierkörbe sind kein Grund, seinen Müll daneben oder in freier Natur
zu entsorgen. Wir appellieren an alle Dorfbewohner, uns ein solches Problem zu
melden. Wir kümmern uns und bitten die Gemeinde, das Problem zu beseitigen.
Zum Schluss noch eine Bitte an alle Hundebesitzer:
Hunde gehören mit zum Dorfleben.
Aber achtet bitte darauf, dass Eure Hunde ihr Geschäft nicht
vor Nachbars Garten verrichten.
Und wenn es doch mal passiert, dann nehmt die
Hinterlassenschaft mit – es gibt hierfür Hundekotbeutel, die übrigens auch in einem
Papierkorb oder zu Hause, aber niemals in der Natur entsorgt werden sollten.
Herzlichen Dank für Euer Verständnis!
Euer Bürgerverein!