Niederwennerscheid räumte heute auf


Am heutigen Vormittag haben die Naturfreunde unter uns die Aktion
unserer Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid erfolgreich unterstützt.
Der Wettergott hat es wie so häufig nicht gut mit uns gemeint.
Aber auch ein paar Tropfen Regen können uns nicht davon abhalten,
Worte in  Taten umzusetzen.
Wie im letzten Jahr haben wir die Wiesen- und Waldränder entlang der
Wennerscheiderstrasse Richtung Neunkirchen „entmüllt“ und stellen dabei fest:
Im Vergleich zu den Vorjahren wird weniger Unrat „wild entsorgt“.
Dennoch hat sich unser Einsatz gelohnt, es sind einige Müllsäcke gefüllt worden.
Unser Dorf wird sich auch im kommenden Jahr gerne an dieser Aktion beteiligen.
Unsere schöne Natur ist es uns wert!
Herzlichen Dank an alle freiwilligen Teilnehmer!

Im Nachgang eine weitere Information:

Auch auf unserem Dorfplatz wurde
letzten Freitag „aufgeräumt“:
Leider hat ein Baum das Orkantief
„Eberhard“ am Sonntag, den 10.3.19,
nicht unbeschadet überstanden.
Der „umgestürzte Baum“ musste
leider von der Gemeinde entfernt
werden.