Nachlese, Ergebnis Garagenflohmarkt 2022

     
Hallo liebe Wennerscheider, Floh- und Kuchenverkäufer,

endlich war es wieder soweit. Nachdem die Corona-Pandemie uns 2020 einen
gehörigen Strich durch die Rechnung machte, hieß es am 15. Mai diesen Jahres
wieder: „Schnäppchen-Zeit auf dem Wennerscheid“.

36 Aussteller boten an ihren mit bunten Luftballons gekennzeichneten Ständen Trödel aller Art an: Kinderspielzeug, Klamotten für Jung und Alt, Werkzeug, alte Fundstücke, etc. und sogar „neu Verpacktes“.

Bei herrlichstem Sonnenwetter machte der Flohverkauf und das Feilschen doppelt so viel Spaß.
Auch die zeitgleiche Skulpturenausstellung im Garten des Niederwennerscheider
Künstlers Wilfried Vonderbank lockte so manchen Gast an.

Unser „Dorf Café“ freute sich wie immer über regen Andrang.
Wir Kuchenverkäufer hatten einiges zu tun, schließlich sollten über 30 selbst
gebackene Kuchen die Hüfte der Gäste vergolden.
Aber wir brauchten uns darum keine Sorgen machen. Die süßen Leckereien gingen
weg wie warme Semmeln.

Letztendlich füllte sich unsere Spendenkasse inklusive der Standgebühren
summa summarum auf knapp 850 EUR.
Nach Abzug der Auslagen wurden 750 EUR auf das Spendenkonto
der „Tafel Neunkirchen-Seelscheid“ überwiesen (nachstehend die Danksagung).

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Helfern für die Unterstützung
rundum den Kuchenverkauf bedanken .
Ohne Eure Hilfe wäre dieses beachtliche Ergebnis nicht möglich gewesen!!!

Umgekehrt haben sich im Vorfeld auch einige Teilnehmer bei uns für die umfangreiche Vorarbeit/Organisation bedankt.
Dieses Lob nehmen die Organisatoren des Bürgervereins Niederwennerscheid e.V.
gerne an. Vielen Dank dafür.

Insgesamt war es ein gelungener Tag (siehe hier).
Auch im Mitteilungsblättchen wird bald ein abschließender Artikel veröffentlicht.

Und immer daran denken: Was dieses Jahr nicht verkauft wurde, wechselt sicher beim nächsten Flohmarkt den Besitzer.

Euer Bürgerverein