2011

Prägnante Ereignisse des Jahres im Überblick:

  • Beginn des „Arabischen Frühlings“. Ausgehend von der Revolution in Tunesien
    richteten sich Proteste, Aufstände und Revolutionen in der arabischen Welt in
    mehreren Staaten im Nahen Osten und in Nordafrika gegen die dort autoritär
    herrschenden Regime und die politischen und sozialen Strukturen dieser Länder
  • Japan unter Schock. Nach Erdbeben der Stärke 9,0 und Tsunamifluten betrauern Japan und die Welt tausende Todesopfer. Im Atomkraftwerk Fukushima
    kommt es zur Katastrophe.
  • Elisabeth Taylor stirbt 79-jährig in Los Angeles
  • Osama Bin Laden wird durch Spezialkräfte der USA aufgespürt und getötet.
  • Dirk Novitzki gewinnt als erster Deutscher mit den Dallas Mavericks die
    NBA Meisterschaft
  • Attentat in Norwegen. Attentäter Breivik tötet in Oslo und auf der Insel Utoya 77 Menschen, zumeist Jugendliche.
  • Soul Sängerin Amy Winehouse stirbt in London mit 27 Jahren an einer
    Alkoholvergiftung
  • Tschüß Loriot. Der größte deutsche Humorist verlässt die Bühne des Lebens
  • Maifest in Kittys Saloon
  • jährliches Sommerfest