St. Martins-Laternenumzug am 18.11.2018

Pünktlich um 18 Uhr  starteten viele fröhliche Kinder mit Ihren
selbstgebastelten Laternen, Ihren Eltern und Freunden
zu unserem traditionellen Sankt Martins-Laternenumzug.

Singend begleiteten sie den Sankt Martin, hoch zu Ross, durch unsere
schön geschmückten Straßen. Für die musikalische Untermalung sorgte
auch in diesem Jahr der Tambourcorps „Alte Kameraden“.

Der Umzug endete am Dorfplatz, wo viele fleißige Helfer darauf warteten,
Weckmänner und heiße Getränke auszuteilen.
Unsere Kleinen erfreuten sich an heißem Kakao –
Glühwein erwärmte die Seele der Erwachsenen.
         
Der Bürgerverein bedankt sich ganz herzlich bei
allen Anwohnern für die liebevolle Beleuchtung Ihrer Fenster,
allen freiwilligen Helfern,
unserem Sankt Martin und seinem Pferd,
den „Alten Kameraden“
und allen großen und kleinen Teilnehmern, die mit Ihrer guten Stimmung
für eine besondere gemütliche Atmosphäre sorgten.

Die rege Teilnahme und die leuchtenden Augen der Kinder hat uns erneut bestätigt,
dass sich die Pflege und Erhaltung von Brauchtum lohnt!