EM 2016: Deutschland schlägt Italien

vor, das anstehende Match durch ein Wettsaufen mit Grappa und Sauerkrautsaft zu entscheiden. Leider lehnen die Italiener ab. Es bleibt also dabei: Am Samstag geht’s im Viertelfinale wieder um die Wurscht. Dabei ist das Gesetz der Serie auf unserer Seite: Nach den Ergebnissen 0:0, 1:0, 2:0 und zuletzt 3:0 ist es nur logisch, dass Jogis Löwen die Azzuri mit 4:0 vom Platz fegen. Natürlich sind wir in der Wenner-Arena wieder dabei. Wir sehen uns also am

Samstag, 2. Juli, jetzt wieder um 21 Uhr

Der Dorfverein begrüßt alle Fußball-Verrückten am gewohnten Ort. Möge die Party weitergehen!

EM 2016: Jaaaaaaaaaaa!

Na also, geht doch. Boateng, Gomez und Draxler sorgen fürs 3:0 gegen die Slowakei. Die Wennerscheider Fans waren einmal mehr aus dem Häuschen. Fachkundige Diskussionen über die Qualitäten von Hummels und Podolski rundeten das fußballerische Erlebnis ab. Dazwischen gabs die individuelle Stärkung vom Grill. Weiter geht’s jetzt am Samstag gegen Italien. Merkt euch also folgenden Termin:

Samstag, 2. Juli, jetzt wieder um 21 Uhr

Der Dorfverein begrüßt alle Fußball-Verrückten in der Wenner-Arena am Grasweg. Schönes Wetter ist bestellt, kühles Bier steht bereit. Also: packt die Fan-Trommeln und die Vuvuzelas ein und kommt alle!

EM 2016: Niederwennerscheid im Fußball-Rausch

Trotz vieler Chancen ein mühsam verdientes 1:0 gegen Nordirland. Deutschland stolpert sich ins Achtelfinale. Vielleicht ist das ja alles nur Taktik, um den Gegnern Schwäche vorzugaukeln. Listig isser schon, der Jogi. Weiter geht’s jetzt gegen die Slowakei, und zwar am

Sonntag, 26.6., wieder um 18 Uhr

Die Wenner-Arena wartet wieder auf die Fans und Klaus verteilt weiter Hüte. Wundgedrückte Daumen können an den eigens dafür bereitgestellten Bierflaschen gekühlt werden. Und das Beste: Der Grill wird aufgebaut. Ab ca. 15 Uhr geht’s los! Grillgut, Besteck und Teller bringt jeder für sich mit. Kommt alle!

EM 2016: Wir wollen Tore sehn!

Deutschland vs. Polen 0:0! Argh, was war das denn? Da geht sicher noch mehr. Schon bald haben Jogis Jungs die Chance, mal so richtig vom Leder zu ziehen. Weiter geht es gegen Nordirland am

Dienstag, 21.6., diesmal schon um 18 Uhr

Die Wenner-Arena unseres Präsidenten Klaus Schultes öffnet wieder ihre Tore, die Wennerscheider stimmen ihre berühmten Fan-Gesänge an. Alles ist bestens vorbereitet.

20160616_225259

Mehr Bilder gibt’s hier!

Wir sehen uns am Dienstag!

EM 2016: Es geht weiter …

OK, die Ukraine ist gepackt. Nicht wirklich überzeugend, aber immerhin – das Ergebnis zählt. Weiter geht’s mit den Polen, und zwar am kommenden

Donnerstag, 16.6., um 21 Uhr

wie gehabt bei unserem Präsidenten Klaus Schultes, der seine Garage als örtliches Glotz- und Gröl-Lokal zur Verfügung stellt. Dank sei ihm dafür.

Also denne: bis Donnerstag!

Fußball-EM 2016: Anpfiff in Niederwennerscheid

Sommerzeit ist Fußballzeit: Das nächste große Fußball-Sommermärchen – die Europameisterschaft 2016 – steht vor der Tür. Das wollen wir uns nicht entgehen lassen. Daher heißt es demnächst wieder:

Public Viewing in Niederwennerscheid

Unser Präsi Klaus Schultes wird auch in diesem Jahr wieder seiner Verantwortung gegenüber den Wennerscheider Fußballfans gerecht. Er stellt seine „Schweizer Stube“ sowie den Carport im Grasweg 7 für das gemeinschaftliche Schauen, Anfeuern und Mitfiebern zur Verfügung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, gemeinsam die Spiele der deutschen Mannschaft zu verfolgen. Sitzplatzreservierungen sind nicht möglich, wer zuerst kommt, sitzt zuerst. Wie es sich fürs öffentliche Rudelgucken gehört, werden die Spiele mit einem Beamer auf eine große Leinwand projiziert. Kalte Getränke mit und ohne Alkohol gibt’s vor Ort gegen eine kleine Spende.

Am Sonntag, 12. Juni, beginnt um 21 Uhr das erste EM-Spiel der Löw’schen Löwen, vulgo Deutsche Nationalmannschaft, in der Gruppe C.

Die weiteren Spiele finden am 16. Juni (Do) um 21 Uhr und 21. Juni (Di) um 18 Uhr statt. Wenn die Jungs die erste Runde überstehen, werden die danach folgenden Spiele hier umgehend bekannt gegeben.

Kommt alle. Unser Fangesang aus tausend Kehlen soll bis ins Stadion zu hören sein.

Garagenflohmarkt 2016

Am 30. April hieß es wieder „Flohmarkt in Niederwennerscheid“. Knapp 40 Aussteller boten in ihren Garagen und Pavillons Trödel aller Art an. Das reichte vom Stofftier über Bücher, Kinderkleidung, Gartenzwerge, CDs, DVDs bis hin zu wirklich alten Schätzchen. Die Niederwennerscheider und ihre Gäste ließen sich dabei auch vom Wetter nicht abhalten. Petrus sah das dann wohl auch ein, und so blieb es trocken, wenn auch nicht unbedingt sonnig. Der Kauflaune der Besucher schadete es nicht: Es wurde gefeilscht und verkauft was das Zeug hält. Auf dem Dorfplatz freuten sich die Gäste über Kaffee und Kuchen, und während sich das Kuchenbuffet leerte, füllte sich die Spendenkasse. Das Geld soll für eine zweite Hütte auf dem Dorfplatz verwendet werden, in der das Material des Dorfvereins gelagert weden soll.

Am Abend trafen sich dann noch zahlreiche Niederwennerscheider zum gemütlichen Ausklang des Tages auf dem Dorfplatz. Der Grill wurde angeheizt und so manche Flasche Bier geleert. Fazit des Tages: Der nächste Flohmarkt kommt bestimmt.

Hier ein paar Eindrücke vom Tag: